Zum Inhalt

Zur Navigation

Cranio-Sacrale Therapie in Wr. Neustadt

 

Im Jänner 2004 begann ich die Ausbildung für Cranio-Sacrale Therapie nach John E. Upledger.

Die Cranio-Sacrale Therapie (CST) ist ein nicht invasives Behandlungskonzept, das den Patienten im eigenen Gesundungsprozess unterstützt.

Diese Therapie beschäftigt sich mit der manuellen Behandlung des Cranio-Sacralen Systems.

Das Cranio-Sacrale System (CSS) ist die Umgebung, worin sich das zentrale Nervensystem befindet und arbeitet. Es besteht aus allen Hirn- und Rückenmarkshäuten mit ihren knöchernen und Weichteilverbindungen. Der Therapeut nimmt Einfluss auf den Rhythmus bzw. die Bewegung des Liquor (Gehirnflüssigkeit) im CSS.

Bei der CST wird deshalb nicht eine Krankheit bzw. verschiedene Symptome behandelt, sondern ein ganzes System. Es kommt daher zu einer Harmonisierung und einem Spannungsausgleich in diesem System und dadurch zu einer indirekten Verbesserung der Symptome.

Anwendungsgebiete sind beispielsweise chronische Rücken- und Nackenschmerzen, Migräne, Kopfschmerz, stress- und spannungsbedingte Störungen, Zustand nach Traumata und orthopädische Probleme des Rückens. Es können auch koordinative Störungen oder Probleme des Gleichgewichts behandelt werden.

Sehr gute Erfolge gibt es in der Geburtsvorbereitung. Die CST eignet sich auch hier zur Entspannung einzelner Körperregionen sowie des gesamten CS-Systems.

Cranio-Sacrale Therapie in Wiener Neustadt



Schicken Sie mir Ihre Anfrage!